DIE WUNDMANAGER VON CURATIO & CARE WERDEN STETIG GESCHULT UND GEBEN IHR WISSEN WEITER.
Wir lernen nicht nur gesetzliche Bestimmungen und neue Erkenntnisse – wir üben auch die Praxis.
FLÄCHENDECKENDES WUNDMANAGEMENT FÜR GANZ BERLIN UND BRANDENBURG.
...das Team von Curatio & Care hält sich immer auf dem Laufenden und nutzt die neuesten Wundauflagen.
WIR STELLEN UNS KURATIVEN UND PALLIATIVEN WUNDEN.
...und behandeln diese phasen- und patientengerecht!
AB 2020 NEUER KURS – Weiterbildung zum FACHEXPERTEN WUNDE!
Die Weiterbildung orientiert sich am Expertenstandard „Pflege von Menschen mit chronischen Wunden“.
Voriger
Nächster

Gut geschultes Fachpersonal

Die Weiterbildung unseres intensiv geschulten Personals im Bereich Wundmanagement bedeutet eine Entlastung von Pflegepersonal und Angehörigen, welchen wir unser Wissen gern weitergeben. Auch mit dem behandelnden Arzt arbeiten wir im Bereich der Wundversorgung eng zusammen.

Als qualifizierte Fachkräfte für Wundmanagement bieten wir zudem in der ärztlichen Praxis zu bestimmten Terminen eine Wundsprechstunde an. Diese Angebote möchten wir in Zukunft noch weiter ausbauen.

Als expandierendes Unternehmen im Bereich Wundmanagement wollen wir unseren Wirkungskreis auf weitere Standorte in den Landkreisen von Brandenburg und im Großraum Berlin ausdehnen.

Ziel ist es, mit qualifiziertem Wundmanagement eine zeitgemäße und individuell abgestimmte Wundversorgung flächendeckend anzubieten.

Wir bilden weiter!

Der Bereich Curatio & Care WISSEN bietet Schulungen, Fortbildungen, Workshops und Fachreferate zu allen Themen rund um „Die Wunde und Wundversorgung“, sowie begleitende Themenkomplexe an. Unseren Netzwerkpartner bieten wir jährlich zwei kostenfreie Schulungen, für alle anderen interessierten Parteien sind diese kostenpflichtig.

Durch unser qualifiziertes Wundexperten-Team und unsere Dozenten, sowie unsere langjährigen Erfahrungen im Wundmanagement bieten wir einen Wissenstransfer, durch den erlerntes bzw. geschultes Wissen praxistauglich angewendet werden kann. Unsere Schulungen beinhalten theoretische Grundlagen und praktische Übungen, so dass Sie das erworbene Wissen im Alltag anwenden können.

Neben den bestehenden Schulungsmodulen bieten wir auch individuelle Schulungen, Fortbildungen und Workshops nach eigenen Bedürfnissen an. Sprechen Sie uns an!
Wir schulen Krankenhäuser, Pflegeschulen, Pflegefachkräfte, Pflegekräfte, Ärzte und sonstige interessierte Parteien in unseren modernen Schulungsräumen oder in der Einrichtung des Kunden.

Inhouse-Schulungen

Die Wundtherapeuten und Wundexperten von Curatio & Care Wundmanagement bieten Inhouse-Schulungen zu den verschiedensten Themen rund um die Wunde an.

Beispiele von Themen der Fortbildungen & Workshops:

  • Dekubitus vs. IAD (Feuchtigkeitswunde)
  • Expertenstandard
  • chronische und traumatische Wunden
  • moderne Wundversorgung/phasengerechte Wundbehandlung
  • Wundheilungsstörungen
  • Kompressionstherapie
  • palliative Wundversorgung
  • Wirtschaftlichkeit
  • Ulcus cruris
  • diabetischer Fuß
  • Wundbeschreibung…

Individuelle Schulungen nach Bedarf

Des Weiteren bieten wir Ihnen individuelle Schulungen nach Ihren Bedürfnissen an. Unsere Schulungen beinhalten theoretische Grundlagen und praktische Übungen, so dass Sie das erworbene Wissen im Alltag anwenden können. In Anspruch nehmen unsere Schulungen meist Pflegeheime, Hauskrankenpflegen, Hilfsgruppen/Vereine, Ärzte, Krankenhäuser und Krankenkassen.

Für die von uns durchgeführten Schulungen nutzen wir diverses Anschauungsmaterial, Modelle und Fotobeispiele.

Für eine individuelle Gestaltung der Fortbildung oder des Workshops nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns über Vorschläge.

Weiterbildung zum Wundexperten

Als Teilnehmer unserer Weiterbildung zum Fachexperten Wunde erlangen Sie signifikantes Wissen zum modernen Wundmanagement und sind nach Abschluss des Kurses gut gewappnet für die Versorgung Ihrer Patienten mit chronischen, traumatischen und palliativen Wunden.

Sie erlernen Fähigkeiten zur fachgerechten Beurteilung und Behandlung von Wunden. Wir zeigen Vorbeugemaßnahmen auf und wie Sie die Lebensqualität Ihrer Patienten verbessern können. Außerdem erfahren Sie, wie bei alledem die Kosten günstig gehalten werden können und was rechtlich zu beachten ist.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen im Wundmanagement bieten wir umfassendes Wissen, das praxistauglich angewendet werden kann. Durch unseren täglichen Kontakt zu Patienten ermöglichen wir Ihnen aktuelle Fallbeispiele und können anhand unseres Praxis-Lebens geballtes Wissen vermitteln und individuelle Fachgespräche führen.

Als TÜV-zertifiziertes Unternehmen haben wir einen hohen Qualitätsanspruch und halten uns selbst stets durch Fortbildungen auf dem neuesten Stand der Wundversorgung.

Durch unsere Fachkompetenz möchten wir externe Pflegekräfte in ihrer Professionalität stärken und auch einen Beitrag zur adäquaten Patientenversorgung in der Region leisten.

 

Lerninhalte

  • Haut + Wundheilungsphasen
  • Expertenstandard: Pflege von Menschen mit chronischen Wunden
  • Dekubitus, Dekubitus vs. IAD vs. Pflasterdermatitis
  • Prophylaxe (Hautpflege, Lagerung)
  • Diabetisches Fußsyndrom
  • Druckentlastung, neuropathische Tests
  • Ulcus cruris
  • Kompression
  • Wundartenbestimmung (Blickdiagnose)
  • Lokale Wundbehandlung
  • Moderne Wundversorgung/Produktgruppen
  • Wirtschaftlichkeit
  • Hygiene + hygienischer Verbandwechsel
  • Schnitttechniken
  • Wundbeschreibung, Therapieempfehlung
  • Wunddokumentation und rechtliche Grundlagen
  • Schmerzen + Wunde
  • Ernährung + Wunde
  • Kurative/palliative Wundversorgung
  • Netzwerkarbeit
  • Adhärenzförderung

Das Seminar umfasst 38 Unterrichtseinheiten (á 45 Minuten) + 2 Prüfungseinheiten (á 45 Minuten) am Ende. Sie bekommen ein kursbegleitendes Skript von Curatio & Care WISSEN.

 

Zulassungsvoraussetzungen

Eine vorherige Ausbildung zu einem der folgenden Berufsbilder ist für diese Fortbildung unablässig: Gesundheits- und Krankenpfleger/-in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in, Altenpfleger/-in, Arzt (Humanmedizin), Medizinische Fachangestellte (MFA), Podologe/-in

Anforderungen

Deutschkenntnisse (B2) in Wort und Schrift sind erforderlich. Für eine Zertifizierung ist die Anwesenheit an allen Seminartagen unausweichlich. Ein Kurs kommt zustande, wenn mindestens 10 Teilnehmer angemeldet sind.

 

Rahmen

In den letzten 2 UE unterziehen sich die Teilnehmer der Abschlussprüfung. Nach bestandener Prüfung erhalten diese das Zertifikat >>Fachexperte Wunde<<.

 

Fortbildungspunkte

Im Rahmen der freiwilligen Registrierung für beruflich Pflegende werden für diesen Kurs 16 Punkte vergeben.

 

Fachliche Seminarleitung

Antje Danne (Wundtherapeutin, Case Managerin, Link Nurse)

 

Termine

  1. Kurs 2020: KW 25, 25.05.2020 – 29.05.2020
  2. Kurs 2020: KW 46, 09.11.2020 – 13.11.2020

Kosten

Die Gebühr für den Basiskurs >>FACHEXPERTE WUNDE<< beträgt 695,00 Euro pro Person. Sie setzt sich aus Kursgebühr, Seminarunterlagen und Zertifikatgebühr zusammen.

 

Anmeldung

Gern können Sie dafür unser Anmeldeformular nutzen.